toggle menu
Alle Beiträge

Erste Kontakte zur Arbeitswelt

Wie sieht die Arbeit eines Dienstleisters für Veranstaltungstechnik und Messebau in der Praxis aus? Davon konnten sich am 27. März fünf Mädchen und ein Junge im Alter von 12 bis 14 Jahren beim diesjährigen bundesweiten Aktionstag „Girls & Boys Day“ ein erstes Bild machen. Die sechs Jugendlichen, davon vier Schüler der Karbener Kurt-Schumacher-Schule, nutzten die außerschulische Veranstaltung, um einen Blick hinter die Kulissen der Eventbranche zu werfen und Veranstaltungsluft zu schnuppern. So erkundeten sie nach einer kurzen Vorstellungsrunde und näherer Betrachtung verschiedener Eventberufe, darunter den für Mädchen immer noch untypischen Beruf des Veranstaltungstechnikers, die am Firmenstandort angeschlossenen Lagerhallen und Werkstätten. Im Lager bauten die Schüler dann unter den fachkundigen Blicken von Ausbilder Kai Bilges eine kleine Bühne samt Lichtanlage auf. Auch in der Werbegestaltung durften die jungen Leute selbst Hand anlegen und Wasserflaschen mit ihrem Namen versehen.

Alle Beiträge