toggle menu
Alle Beiträge

Neue Ausbildungskooperation

bbw Südhessen und satis&fy

Das Berufsbildungswerk Südhessen (bbw) und satis&fy, international tätiger Anbieter für Event- und Medientechnik mit Sitz in Karben, haben jetzt ein gemeinsames Projekt: die praktische Ausbildung von insgesamt 20 bbw-Auszubildenden in den Bereichen Lagerlogistik und Büro. „Verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken“ (VAmB) heißt das Modell. Für die Azubis bedeutet es: Sie dürfen bei einem der leistungsstärksten Unternehmen der Branche die Praxis kennenlernen und mitarbeiten.

(Karben, 03.05.2018) „Für die Auszubildenden aus dem bbw ist das eine tolle Sache“, freut sich bbw-Abteilungsleiter Ralf Heiß. „satis&fy ist ein big player im Event-Bereich, professionell und innovativ. Zugleich ist das Team in Karben offen und interessiert daran, jungen Erwachsenen mit Förderbedarf eine Chance zu geben.“ Momentan arbeiten 17 Auszubildende aus der bbw-Lagerlogistik bei satis&fy mit, drei sind dort im Büro eingesetzt. Für sie alle gilt: Je mehr Praxiserfahrungen sie im Rahmen der Ausbildung sammeln, desto besser für den späteren Einstieg ins Berufsleben.

Die verzahnte Ausbildung „VAmB“ ist ein deutschlandweit anerkanntes Modell, um unter anderem genau das zu befördern. Bis zu 18 Monate können junge Auszubildende in Partnerbetrieben mitarbeiten. Das bbw und satis&fy stehen im Rahmen der Kooperation und der VAmB-Phasen der Azubis im engen Kontakt. Das heißt: Die Ausbilderinnen und Ausbilder bei satis&fy haben feste Ansprechpartner auf bbw-Seite, die ihr Know-How bei der Ausbildung von Jugendlichen mit Förderbedarf einbringen. Kooperations- und VAmB-Verträge sorgen für Verbindlichkeit auf beiden Seiten.

„Gerade für die Auszubildenden aus der Lagerlogistik bietet die Kooperation mit satis&fy gute Möglichkeiten, die Erfahrungen im bbw-eigenen Ausbildungsbetrieb „fair.logistik“ zu ergänzen. Unsere Teilnehmerzahlen dort sind gestiegen, unsere Ausbildung ist mit zwei Jahren recht kurz und unsere derzeitige Lagerhalle vergleichsweise klein – da ist eine frühe, externe Praxisphase bei einem großen Unternehmen sehr wertvoll“, weiß bbw-Bereichsleiterin Annette Koch.

Aber auch für die Büro-Auszubildenden sei die Arbeit bei satis&fy ein Gewinn: „Sie erhalten Einblicke in verschiedenste Abteilungen eines internationalen agierenden Unternehmens.“

Das Team von satis&fy gewinnt durch die Kooperation mit dem bbw Nachwuchs, den es passgenau für sich ausbilden kann – wichtig in Zeiten von Fachkräftemangel. „Zu Beginn war die Kooperation und die Ausbildung junger Menschen mit Förderbedarf echtes Neuland für uns“, erklärt Kai Bilges, Ausbildungsleiter bei satis&fy. „Jetzt wissen wir: Man braucht etwas Geduld, aber man gewinnt wirklich motivierte Teammitglieder.“

Fotos: Anna Imm Photography

Alle Beiträge