toggle menu
Alle Beiträge

satis&fy beim Rosenball in Berlin

Seit Montag, 5. Juni sind 60 Mitarbeiter der satis&fy AG damit beschäftigt, den Großen Ballsaal des Berliner Hotels Intercontinental mit Licht-, Ton- und Videotechnik auszustatten. Anlass ist der diesjährige Rosenball, der am Samstag, 9. Juni stattfindet. Insgesamt sieben Sattelzüge mit Veranstaltungstechnik, darunter 1000 Meter Traversen und zehn Kilometer Kabel, haben am Sonntag die Karbener Dögelmühle Richtung Hauptstadt verlassen. Vor Ort errichtet satis&fy unter anderem zwei 40 Quadratmeter große LED-Wände. Auch eine zwölf Meter breite Drehbühne wird von den Veranstaltungsspezialisten aufgebaut. Auf dieser werden am Samstag unter anderem Weltstar Tom Jones und der Graf von Unheilig das Publikum, darunter viel Prominenz, begeistern. Noch zwei Tage haben die Techniker Zeit, den Hotelsaal veranstaltungstauglich zu machen. Am Freitag wird geprobt, ob Licht- und Toneffekte sitzen.

Der Rosenball jährt sich 2012 bereits zum zehnten Mal. Die Wohltätigkeitsgala findet zugunsten der Stiftung Deutsche-Schlaganfall-Hilfe unter der Schirmherrschaft von Liz Mohn und dem Vorstandsvorsitzenden der Bertelsmann AG, Thomas Rabe, statt.

Fotos: Jonas Janczyk

Alle Beiträge