toggle menu
Alle Beiträge

satis&fy erweitert Portfolio mit Elation

satis&fy hat seinen Bestand an Lichttechnik mit über 100 Platinum FLX Hybrid Moving Heads sowie mehreren EMOTION Digital Moving Heads von Elation erweitert.

“Unsere Kunden stammen aus sämtlichen Märkten. Dementsprechend vielfältig gestalten sich auch die Shows und Events, für die wir verantwortlich sind. Daher halten wir stets Ausschau nach besonders flexiblen Produkten, die uns diesbezüglich weiterhelfen”, erklärt Martin Heuser, Global Director Lighting & Rigging Services bei satis&fy. “Der Platinum FLX ist kein Scheinwerfer, den wir lediglich für einen spezifischen Effekt ausgewählt haben, sondern für eine breite Palette an Anwendungen, für Beam- und Wash-Looks, Goboprojektionen, Mid-air-Effekte u.v.m. Damit passt der Platinum FLX perfekt in unser Anforderungsprofil. Und im Vergleich zu anderen Hybrid-Scheinwerfern ist er ein wirklich „echter“ Hybride.”

“Der Platinum FLX ist multifunktionell und damit extrem gut vermietbar”, so Martin Heuser. “Er passt zu Autoshows, Corporate-Veranstaltungen, EDM-Events sowie einer breiten Anzahl weiterer Veranstaltungstypen. Mit dem Platinum FLX sind wir in der Lage, mehr Shows mit den gleichen Geräten umzusetzen und gleichzeitig die Anzahl der Scheinwerfer im Rig zu reduzieren. Das freut natürlich den Kunden, der auf diese Weise mehr Qualität für sein Geld bekommt.”

Marc Librecht, Sales & Marketing Manager bei Elation Europe, fügt hinzu: “Wir freuen uns sehr, dass sich ein weltweit erfolgreiches Unternehmen wie satis&fy für den Platinum FLX entscheidet. Das bestätigt noch einmal die hohe Qualität des Scheinwerfers. Die Platinum FLX für satis&fy gehören zu den ersten in Europa und werden einen erheblichen Eindruck auf dem Markt hinterlassen. Und wir sind uns sicher, dass weitere Firmen folgen werden.” In seinen ersten Einsätzen wird der Platinum FLX mit einem bedeutenden deutschen Künstler auf Tour gehen sowie im Rahmen eines großen Corporate Events Verwendung finden.

Der preisgekrönte Platinum FLX ist ein Hybrid aus Beam-, Spot, und Wash-Moving Head, der dank seines patent-pending dualen Optiksystems zahlreiche Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Hybrid-Systemen bietet. “Vor allem die mechanischen Elemente haben uns überzeugt”, bestätigt Martin Heuser. “Das optische System arbeitet sehr scharf und ist von extrem hoher Qualität. Darüber hinaus bietet der Platinum FLX einfach ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir suchen diesbezüglich immer nach der besten Balance und haben diese mit dem FLX definitiv gefunden.”

Neben dem Platinum FLX hat satis&fy zudem in den EMOTION investiert – ein ebenfalls preisgekrönter digitaler Moving Head, der die digitale Beleuchtung einem neuen, breiteren Anwenderbereich zugänglich macht. Als plug-und-play-fähiger DMX-Moving Head mit integriertem Medienserver sowie lizenzfreiem, digitalem Content und Videomaterial kann der EMOTION problemlos über eine DMX-Lichtkonsole gesteuert werden. Zudem können Anwender maßgeschneiderten, kundenspezifischen Content aus der Ferne in den Medienserver des EMOTION laden.

“Früher waren digitale Scheinwerfer vergleichsweise unhandlich und kompliziert. Der EMOTION ist das Gegenteil: kompakt, hell und erschwinglich”, zeigt sich Martin Heuser mehr als zufrieden. “Firmenkunden wollen in der Regel ihr Firmenlogo auf verschiedene Flächen projiziert haben – das geht nun wesentlich einfacher als früher. Trotzdem ist das nur die Spitze des Eisbergs, denn der EMOTION bietet enorm viele Anwendungsoptionen sowie unzählige kreative Möglichkeiten.”

Alle Beiträge