toggle menu
Alle Beiträge

satis&fy mit Sarah Connor auf Tour

Vom 14. bis 21. September tourte Sängerin Sarah Connor durch deutsche Städte. In der Hamburger Laeiszhalle wurde die „Muttersprache Tour 2015“ offiziell eröffnet. Lässig, nah und mittendrin präsentierte sich die Sängerin ihrem Publikum. Nicht mittendrin, aber immer dabei, war auch satis&fy. Wir zeichneten im Auftrag von Semmel Concerts Entertainment GmbH für einen Teil der Lichttechnik verantwortlich. Das Licht- und Bühnendesign kreierte Bertil Mark. Der Lichtdesigner präsentierte die Sängerin passend zu den gefühlvollen Geschichten ihrer Lieder und ihrer ausdrucksstarken-rauchigen Stimme in warmen Farben und schuf dadurch eine reizvolle, knisternde Theateratmosphäre.

Aus dem satis&fy Materialpark kamen 23 Mac Viper Profile Scheinwerfer, 12 Robe Scheinwerfer Color Wash 2500 AT und zehn 2-Lite-Blinder DWE zum Einsatz. Zwölf Mac 101CT, vier PAR 64 Floorlights und vier Mac Aura Lampen auf Stativen als Gassenlicht ergänzten das Show-Equipment.

Bertil Mark steuerte weitere 12 GLP X4 Bar 10 zur Illuminierung des Backdrops und 24 Elidy LED Stripes für das Bühnenlicht bei.

Fotos: Marcus Simaitis (Palladium Köln) / Bertil Mark

Alle Beiträge